Gratis Telefonnummer:

0800 38 38 38

Weshalb der elektrostatische Staubwedel sinnvoll ist

Richtig angewendet ist der Staubwedel ein wertvolles Hilfsmittel!

 

staubwedel

 

Viele erkennen den Nutzen eines elektrostatischen Staubwedels nicht, weil dieser leider falsch angewendet wird. Wie es der Name bereist sagt funktioniert der Wedel nur dann richtig, wenn dieser elektrostatisch aufgeladen ist. Die elektrostatische Ladung erfolgt über das Streichen der Borsten mit der Hand. Dabei genügt es nicht den Wedel nur zu streicheln, sondern die Putzfrau muss mehrfach daran reiben. Durch die Aufladung zieht der Wedel den Staub an wie ein Magnet das Metall.

 

Der Wedel findet vor allem in schwer zugänglichen Lagen seine Anwendung. So z.B. unter Möbeln, auf Regalen, an der Decke zum entfernen von Spinnweben, oder beim Staubwischen vom Lampen. Der Kontakt mit heissen Gegenständen wie Glühbirnen muss dabei unbedingt vermieden werden. Ebenfalls können damit Elektrogeräte wie Stereoanlagen, Computer, Fernsehgeräte oder empfindliche Hochglanzmöbel vom Staub befreit werden.

 

Nach der Reinigung sollte der Wedel nie seitlich ausgeklopft, sondern immer längsseitig ausgeschüttelt werden. Zudem darf der Wedel auch mit Wasser gereinigt werden. Vor dem nächsten Einsatz muss die Putzfrau den Wedel wieder statisch aufladen.

 

 

Adrian Gsell

 

Nächsten Monat informieren wir dich gerne zum Thema Ordnung in der Haushaltung.

Zurück
Drucken
E-Mail
Lesezeichen