Gratis Telefonnummer:

0800 38 38 38

Gute Geister für Haus und Garten

Unordnung im Haushalt, Unkraut im Blumenbeet oder ein undichtes Dach:
Das muss nicht sein. Wer nicht selber anpacken mag, delegiert Haus- und Gartenarbeiten an Spezialisten. Der Markt wächst.

 

Kampf gegen Schwarzarbeit

Am meisten ist der Markt in den vergangenen Jahren im Bereich Reinigungsarbeiten gewachsen.


Adrian Gsell, Gründer und Geschäftsführer der Putzfrauenagentur "putzfrau.ch" in Pfäffikon/ZH, ist seit 2003 in diesem wachsenden Markt tätig. «Heute ist das Outsourcen von Reinigungsarbeiten gesellschaftsfähig geworden. Es gehört auch unter jungen Leuten fast schon zum Lifestyle; zu unseren Kunden gehören auch Wohngemeinschaften.» Das Umdenken wirkt sich ganz klar auf die Nachfrage aus – und die Konkurrenz ist in den letzten Jahren bedeutend grösser geworden. Diese Entwicklung ist auch auf Kampagnen des Bundes gegen Schwarzarbeit zurückzuführen. Gsell sagt: «Heute haben wir fast schon Mühe, qualifizierte Mitarbeiterinnen zu finden.» Weil Vertrauen das wichtigste Gut ist, entwickelt er nun ein Zeiterfassungssystem für seine Angestellten. Diskretion ist in diesem Geschäft ebenso zentral. «Unsere Mitarbeiterinnen erleben manchmal verrückte Geschichten. In Privathäusern sieht man alles, von Waffen bis zu Sexspielzeugen.»

 

Von Rebekka Haefeli

 

 pdfHaus_und_Wohnen_31-10.2019.pdf1.31 MB

Zurück
Drucken
E-Mail
Lesezeichen